Interner Bereich Impressum Kontakt AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 1/2017

Hinweis :
Die untenstehenden Hinweise zu den AGB's des PFM gelten auch für die Frühjahrsakademie, werden dort durch weiterführende Informationen zur Anmeldung für die Frühjahrsakademie ergänzt.

Die angebotenen Veranstaltungen werden vom Psychoanalytischen Forum München durchgeführt. Es wird vertreten durch:
Dipl.-Psych. Manfred Gehringer (AAI)
Dr. phil. Susanne Hauser (MAP)
Dipl.-Psych. Volker Münch (CGI)
Dr. phil. Jürgen Thorwart (M)

Kontaktadresse:
Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse
Rosenheimer Str 1 81667 München
Tel: 089/271 59 66
E-Mail-Adresse: info@psychoanalyse-map.de

An-/Abmeldung und Bezahlung von Veranstaltungen

Die Anmeldung für Veranstaltungen kann nur über diese Website erfolgen. Bitte füllen Sie daher alle nötigen Felder mit Ihren persönlichen Angaben aus.

Sollten Sie die Möglichkeit des Lastschrifteinzugs nicht nutzen, wird Ihre Anmeldung erst verbindlich, wenn die von Ihnen gebuchte Veranstaltung bezahlt ist. Bitte überweisen Sie deshalb nach Bestätigung Ihrer Anmeldung den genannten Betrag unter Nennung des Teilnehmernamens und des Veranstaltungstitels (z. B. "Ethik") auf das angegebene Konto.

Kosten & Ermäßigungen
Hinweise auf Kosten und Ermäßigungen finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung; die Teilnahme an einigen Veranstaltungen ist kostenfrei.

Stornierung
Bei Stornierung der Anmeldung bis zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung werden 50% der bezahlten Gebühren als Stornierungspauschale einbehalten, zu einem späteren Zeitpunkt der Stornierung wird der gesamte Betrag einbehalten – es sei denn, der freigewordene Platz kann anderweitig besetzt werden. In diesem Fall beträgt die Stornierungspauschale ebenfalls 50% der entrichteten Gebühren.

Die Stornierung ist schriftlich an folgende Adresse zu richten: info@psychoanalyse-map.de.

Haftungsausschluß
Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter (Psychoanalytisches Forum München – vertreten durch die Vorsitzenden der vier PFM-institute) übernimmt keine Haftung für psychische oder physische Schäden, die im Zusammenhang der Teilnahme an den Veranstaltungen des PFM auftreten. Ebenso wird keine Haftung für durch Dritte verursachte Unfall-, Sach- oder Personenschäden und für das Abhandenkommen von Gegenständen aller Art übernommen.

Änderungsvorbehalt
ReferentInnen und KursleiterInnen können durch besondere Umstände (z. B. Erkrankung, Naturereignisse) ausfallen. In diesem Fall werden wir versuchen, für eine adäquate Vertretung zu sorgen oder die Veranstaltung umgehend absagen. Schadensersatzansprüche aller Art (z. B. in Form von aufgewendeten Reisekosten) gegen uns sind insoweit ausgeschlossen.

© 2016 Psychoanalytisches Forum München